Artikel

Wo liegt das Herz im Körper?

Das Herz ist ein etwa faustgroßes Hohlorgan. Meist spüren wir es nur, wenn es heftig klopft. Doch wo genau liegt das Herz im Körper?

Beim heftigen Klopfen spüren wir ganz genau, wo das Herz sitzt. Doch im Alltag nehmen wir das lebenswichtige Organ kaum war und wissen nicht, ob es auf der rechten oder der linken Seite des Brustkorbs sitzt. Doch wo exakt liegt das große Hohlorgan im Körper?

Auf welcher Seite des Brustkorbs liegt das Herz? 

Oft spüren wir das Herz auf der linken Seite pochen. Doch diese Wahrnehmung stimmt nur zu einem Teil mit der Lage des Herzens überein. Nur zwei Drittel des Herzes befinden sich im linken Brustkorb (Thorax). Auch liegt das Herz nicht wie häufig vermutet senkrecht im Körper, sondern ist um ca. 40 Grad leicht geneigt und zusätzlich noch etwas gedreht. Die Form das Herzens ähnelt einem auf der Seite liegenden abgerundeten Kegel.  

Lage vom Herz
herzmedizin.berlin

Röntgenaufnahme mit Illustration.

Airbag für das Herz

Aufgrund seiner lebenswichtigen Funktionen liegt das Herz gut geschützt hinter dem Brustbein, eingebettet zwischen den beiden Lungenflügeln. Gut gepolstert kann es seiner wichtigen Aufgabe nachkommen und sauerstoff- und nährstoffreiches Blut durch die großen Arterien in den Körper pumpen. Einen weiteren Schutz bekommt das Herz durch die Nachbarorgane und -strukturen wie Wirbelsäule und Rippen. 

Manchmal sitzt das Herz rechts

In sehr seltenen Fällen liegt das Herz auf der rechten Seite des Brustkorbes. Mediziner bezeichnen das Phänomen als Dextrokardie. Häufig ist diese Anomalie angeboren, manchmal sind alle Organe des Körpers spiegelverkehrt angeordnet. Durch Verletzungen oder Erkrankungen kann das Herz aber auch erst im Laufe des Lebens nach rechts verlagert werden.