Artikel

Wünschen Sie sich Spenden statt Geschenke!

Mit der Anlassspende feiern für den guten Zweck

Herzballons
Peter Schreiber Media

Ihr Spendenaufruf mit Herz     

Sie möchten anlässlich einer Feier auf Geschenke verzichten und Ihre Gäste um Spenden zu Gunsten der Herzstiftung bitten? Dann sind Sie hier richtig. Starten Sie Ihre eigene Spendenaktion. Sammeln Sie Spenden und überweisen Sie diese einfach an:

Deutsche Herzstiftung e.V
Spendenkonto Frankfurter Sparkasse
IBAN DE71 5005 0201 0000 9030 00
BIC HELADEF1822
Stichwort: Anlass, Vor- und Nachname

Gerne können Sie auch die Bankverbindung an Ihre Gäste direkt weitergeben, damit sie eigene Überweisungen tätigen können. Schreiben Sie diese zum Beispiel auf Einladungskarten, in einem Brief oder auf festliche Karten, die Sie auf Ihrer Feier verteilen. Wichtig ist dabei, dass im Verwendungszweck der Anlass und der volle Name (z.B. "60. Manfred Müller) eingetragen werden, damit wir die Spenden korrekt zuordnen können.

Wir sagen Danke

Damit wir uns bedanken und eine gültige Zuwendungsbestätigung für das Finanzamt ausstellen können, nennen Sie uns bitte die Namen und Anschriften der Spenderinnen und Spender.

Abbildung der Spendenbox

Wir unterstützen Sie bei Ihrem Spendenaufruf

Informieren Sie uns vorab über Ihren Spendenaufruf und wir stellen Ihnen eine Spendenbox (faltbare Pappschachtel,14x13x13cm) und Informationsmaterial für Ihre Gäste zur Verfügung.

Kontakt

Spendenverwaltung

Ihre Fragen zur Anlass-Spende

Jede Feier kann als Anlass genutzt werden, beispielsweise Geburtstage, Jubiläen, Goldene und Diamantene Hochzeiten, aber auch traurige Anlässe, wenn wir einem lieben Menschen gedenken, im Trauerfall.

Spenden an die Deutsche Herzstiftung sind ebenso steuerlich abzugsfähig wie der Jahresbeitrag für die Herzstiftungs-Mitgliedschaft. Hintergrund ist, dass soziales Engagement in Deutschland als hohes Gut angesehen wird und deshalb Zuwendungen an gemeinnützige Organisationen von steuerlicher Seite eine besondere Wertschätzung erfahren.

Die Spendensumme steht bei Ihrem Spendenaufruf nicht im Vordergrund. Wir freuen uns über jede einzelne Spende, ob groß oder klein.

Ja. Sie können zusammen mit der Herzstiftung ein für Sie geeignetes Projekt raussuchen. Als Beispiel können Sie die Herzforschung fördern. Weitere Projekte, bei denen wir uns über Unterstützung freuen, sind unsere flächendeckende Aufklärungsarbeit oder unsere Arbeit für herzkranke Kinder und ihre Familien.

Eine andere Idee: Ihr Spendenaufruf auf Facebook

Facebook, Instagram, Twitter, YouTube – sozialeMedien nehmen in unserer Gesellschaft einen immer größeren Stellenwert ein. Selbstverständlich ist auch die Herzstiftung auf diesen Kanälen zu finden. Zahlreiche Nutzerinnen und Nutzer informieren sich auf diesem Weg über unsere Arbeit und tauschen ihre Erfahrungen zu verschiedenen Themen aus. Besonders freut uns, dass viele Menschen zu ihrem Geburtstag eine Spendenaktion auf Facebook für uns starten. Das geht ganz einfach über den Button „Spendenaktionen“ oder über den Link www.facebook.com/fundraisers. Voraussetzung ist, dass man als Facebook-Nutzer registriert ist. Facebook leitet den gesammelten Betrag vollständig an uns weiter und steuert noch fünf Euro dazu. Wir freuen uns sehr über Ihre Unterstützung und bedanken uns herzlich bei allen Geburtstagskindern und Spendern.

Frau schaut auf Ihr Handy und bekommt eine Nachricht
oatawa - stock.adobe.com

Stets aktuell informiert mit dem Herzstiftungs-Newsletter

Melden Sie sich jetzt an und erhalten Sie monatlich spannende und nützliche Einblicke in die Herzmedizin und in praxisrelevante Studien.